Aktuelles

Archive

Vinyasa Yoga

Vinyasa Yoga -ein dynamischer, fließender Yogastil Bewegung und Atmung werden synchron ausgeführt. In einem Fluss werden Intention, Atem, Bandhas, Drishti (Blickrichtung) und Bewegung eins. Der Übgerang von einer Asana (Position) zur Nächsten ist genau so lang wie ein Atemzug. Da direkt am Ende des Atemzugs die nächste Asana folgt ist ein ständiger Bewegungsfluss vorhanden. Um dies besser zu kontrollieren nutzt man...

Hormon Yoga

Hormonyoga für Frauen zum Ausgleich und Anregung der Hormone die Frau für ihre körperliche und mentale Balance benötigt. Es ist eine energetische Yogaform mit Elementen aus dem Hatha und Kundalini Yoga nach Swami Sivananda. Mit Hilfe von den Atemtechniken Bhastrika, einer Atemtechnik aus dem Kundalini Yoga, und dem Ujjai Atem wird schnell viel Prana, also Energie aktiviert. In Kombination mit verschiedenen Asanas...

Budokon Yoga

Meditation in Bewegung Die Grundlage ist die Budokon Primary Series . Sie beinhaltet 7 Unterteilungen, die jeweils aus langsamen und kontrollierten Bewegungen bestehen, die die Beweglichkeit, Schnelligkeit, Flexibilität und Kraft fördern und verbessern. Die Techniken werden durch Wiederholung und präzise Ausführung erlernt. Dabei liegt die Betonung mehr auf dem Übergang von Position zu Position, als auf dem Halten. Dazu ist volle...

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger Yoga Stil, der hauptsächlich im Liegen oder Sitzen praktiziert wird.   Die Übungen werden etwa 3 -5 Minuten gehalten. So kann man in die Asanas hinein entspannen, den Atem frei fließen lassen und zu innerer Ruhe zu kommen.Unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien können so losgelassen werden und das Fasziengewebe regenerieren. Der Energiefluss wird ...